Facebook Twitter Youtube

BIW - Bürger in Wut

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren
Besuch auf dem
Internetportal der
bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT
(BIW).
Auf unseren Seiten
informieren wir Sie über
die politischen Ziele, aktuelle Verlautbarungen und Kampagnen der BIW.

 
 
Bremen
Zurück zur D-Mark
Fakten zur Asyldebatte
 

Blog

Unbedachte Äußerung: Moderatorin fristlos entlassen 10.08.2012 | Politik

Staatsanwalt ermittelt wegen Volksverhetzung
Der Münchener Radiosender 96,3 hat eine Moderatorin entlassen, weil die in einer Sendung scherzhaft den Satz „Arbeit macht frei“ gebraucht… mehr »

Investmentberater warnt vor Europa 08.08.2012 | Euro-Krise

Euro-Zone ist kaputt und hat keine Zukunft
Bill Gross, Vorstandsvorsitzender des weltweit größten Anleihefonds Pimco, rät Anlegern von Investitionen in Europa ab. Die Eurozone sei völlig kaputt,… mehr »

Weitere 4 Milliarden für Griechenland 08.08.2012 | Euro-Krise

Deutsche Haftung für das „Fass ohne Boden“ steigt
Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt hat die EZB der griechischen Notenbank einen Überbrückungskredit in Höhe von 4 Milliarden gewährt. Mit… mehr »

Euro-Krise: Deutsche Wirtschaftsdaten deutlich verschlechtert 08.08.2012 | Euro-Krise

Binnenkonsum verhindert Rezession, gefährdet aber Altersvorsorge
Die Euro-Krise ist nun auch in Deutschland angekommen. Das zeigen nicht nur Einbußen im Exportsektor und eine verschlechterte Auftragslage der… mehr »

Fall Drygalla: BMI will Extremismusklausel für Sportler 07.08.2012 | Politik

Im Zusammenhang mit der Debatte um die Rudersportlerin Nadja Drygalla denkt das Bundesinnenministerium über eine Neuregelung der deutschen Sportförderung nach.… mehr »

Keine Schengen-Mitgliedschaft Rumäniens und Bulgariens 04.08.2012 | Europapolitik

EU-Armutsflüchtlinge sorgen für sozialen Sprengstoff
Bundesinnenminister lehnt die von der Europäischen Union geforderte schnelle Aufnahme von Rumänien und Bulgarien in den Schengen-Raum ab. Beide Staaten… mehr »

Auf dem Weg zum kollektiven Staatsbankrott 31.07.2012 | Euro-Krise

Euro-Rettung: Für Deutschland ein teurer Irrweg
Ein lesenswerter Artikel auf dem Online-Portal der „Wirtschaftswoche“, der die ganze Dramatik der Euro-Krise aufzeigt und zwischen den Zeilen auch… mehr »

Griechen brauchen weitere 30 Milliarden 30.07.2012 | Euro-Krise

Rückkehr zur Drachme brächte viele Vorteile
Kaum zu glauben, aber wahr: Die Griechen brauchen weitere 30 Milliarden Euro von den Geberländern, weil der Forderungsverzicht der privaten… mehr »

Seite:  erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 letzte

 
 
 
 
  • BIW-TV

    Rede "Stelle eines unabhängigen Polizeibeauftragten schaffen"

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!